Wir sind ein Großhandel. Registrieren Sie sich hier, um Preise zu sehen.
 

Lapis Lazuli - Bedeutung und Wirkung

Lapis Lazuli ist der passende Stein für den Hochsommer: Das Leben in der Natur erreicht seinen Höhepunkt, alles strotzt vor Kraft und Energie. Licht und Wärme überall! Die Aktivitäten der ersten Jahreshälfte zeigen greifbare Ergebnisse, wir können unsere ersten Erfolge genießen. Die Natur stellt sich ganz im Verborgenen schon auf den Herbst ein – Früchte und Samen wachsen und beginnen zu reifen. Auch wir können unsere Energie-Vorräte für Herbst und Winter auffüllen.

Lapis Lazuli stärkt Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit - auch uns selbst gegenüber. Auch die Bereitschaft, Wahrheiten zu erkennen, anzunehmen und auszusprechen, wird durch den blauen Stein unterstützt. Der „Stein der Freundschaft“ kann uns daher dabei helfen, eine gute Verbindung zu uns selbst und zu unseren Mitmenschen zu entwickeln, so dass wir das Miteinander in einer neuen Tiefe genießen und Kraft für die kommenden Monate schöpfen können.

In unserem Webshop finden Sie hier zahlreiche Artikel, z.B. Trommelsteine, Donuts in verschiedenen Qualitäten, Kettenstränge, aus Lapislazuli zu Großhandels-Preisen.


Chemische Formel: Na8[S/(AlSiO4)6]

Mineralklasse: Gerüstsilikat

Entstehung: metamorph durch Kontaktmetasomatose von Kalk oder Dolomit mit saurem, kieselsäurereichem Magma.

Farbe: blau

Glanz: Glas- bis Fettglanz

Kristallsystem: kubisch

Mohs-Härte: 5 bis 6

Spaltbarkeit: unvollkommene Spaltbarkeit; feinmuschelig-körniger Bruch

Vorkommen, Hauptlieferländer:  Afghanistan (Badakhschan, hier Bergbau seit urältester Zeit), Chile, Russland, Kanada und Colorado/USA

Lapislazuli ist ein wirklich seltener Edelstein. Er wird nur an wenigen Stellen in der Welt gefunden und nur an wenigen Fundorten kommen Steine vor, die in den letzten 5000 Jahren als Edelsteine oder für Schnitzereien genutzt werden konnten. Sehr schönes, intensiv blaues Material wurde in Russland in der Nähe des Baikal-Sees gefunden, aber vor mehr als hundert Jahren war dieses Vorkommen erschöpft. Fast alle Stücke kommen heute aus Nord-Afghanistan. Das abgelegene Gebiet ist sehr karg, stets kalt und daher nur wenige Monate im Jahr zugänglich – ansonsten ist das Gebiet meistens von Schnee bedeckt. Weil die Steine vor Ort von Eseln transportiert werden, ist die Größe der Stücke begrenzt.

Erscheinungsbild: feinkörnige Aggregate, oft mit Pyriteinsprenglingen oder Calcit

Verwendung: Lapislazuli ist seit mindestens 9000 Jahren (Industal) als Schmuckstein und Kultobjekt in Gebrauch. Die Astrologie kennt ihn als Stein, der die Würde, den Selbstausdruck und die Inspiration der Schütze-Geborenen unterstützt.

Der herrlich blaue Lapislazuli war schon immer und ist auch heute noch ein begehrter Edelstein. Bereits vor mehreren tausend Jahren wurde er in Schmuckstücken in Mesopotamien eingesetzt und die blauen Augenbrauen der Mumienmaske von Tut-ench-amun, einem ägyptischen Pharao aus dem 14. Jahrhundert vor Christus, wurden damit gemalt. Auch heute zählt der Lapislazuli zu den beliebtesten Steinen, aus denen Schmuck hergestellt wird.

Als blaues Farbpigment ist Lapislazuli im Mittelalter für Farben verwendet worden. Nur sehr begabte Künstler konnten sich dieses jedoch leisten. In der heutigen Zeit ist man kräftige, intensiv leuchtende Farben gewohnt, aber in der damaligen Zeit konnten diese nur aus gemahlenem Lapislazuli hergestellt werden.

Bei den "Steinwesen im Medizinrad" von Stephan Bergmann und Frank Girulat steht der Lapis Lazuli für die Affirmation "Die heilige Wahrheit erkennen".

In unserem Webshop finden Sie hier zahlreiche Artikel, z.B. Trommelsteine, Donuts in verschiedenen Qualitäten, Kettenstränge, aus Lapislazuli zu Großhandels-Preisen.