Wir sind ein Großhandel. Registrieren Sie sich hier, um Preise zu sehen.
 
Cabochon Pfeil Labradorit B frontgebohrt, 4,0 - 6,0cm
 
Artikel 0410395647
 
Um Preise sehen zu können müssen Sie registriert sein. Jetzt hier registrieren!
 
 
 
 

Cabochon Pfeil Labradorit B frontgebohrt, 4,0 - 6,0cm

Gebohrte Cabochons sind sehr beliebte Steinteile - sie sind angenehm zu tragen und sehen an einem farblich zum Stein passenden Band wie auch am Silber- bzw. Goldreif gut aus.

Bohrung: frontgebohrt, ca. 3mm
Größe des Steins: ca. 4 - 6cm
Qualität: B

Der dunkle Labradorit gehört zur Feldspat-Gruppe.

Im 18. Jahrhundert gelangten die ersten Labradorite nach Europa, nachdem diese 1770 auf der kanadischen Halbinsel Labrador gefunden wurden. Der tschechische Missionar Pater Adolf fand dort die ersten Stücke, als die Herrnhuter auf der waldbedeckten Halbinsel im Atlantik zahlreiche
Siedlungen gründeten. Seinen Namen „Labradorit“ erhielt das Mineral 1832 durch den französischen Mineralogen und Professor François Bedaunt (1787 – 1850) aufgrund des Fundortes auf der Halbinsel Labrador. Gelegentlich anzutreffende Schreibweisen wie Labardorit, Labradorid, Labradoriet, Labradorith, Labratorith oder Lapradorit sind daher nicht korrekt.