Gienger, Michael & Metz, Ulrich: 
"Joya-Massagen: Wohlbefinden im Handumdrehen";

Gienger, Michael & Metz, Ulrich: "Joya-Massagen: Wohlbefinden im Handumdrehen"

Es gibt Erfindungen, die im Nachhinein die Frage aufwerfen, weshalb niemand früher auf die Idee kam. Dazu zählt der Reißverschluß, das Speiseeis - und auf jeden Fall auch der Joya® Massageroller. Ein ästhetischer Handschmeichler aus edlen Hölzern mit einer frei in alle Richtungen drehbaren Edelsteinkugel in der Mitte - fertig ist das Wunderwerk(zeug). Überall einsetzbar und auch auf der Kleidung anwendbar, läßt er sich von der Schultern- und Nackenmassage im Büro bis zur therapeutischen Behandlung vielseitig verwenden. Als Ulrich Metz, der Entwickler des Joya® Massagerollers, Michael Gienger im Herbst 2004 mitten im Trubel einer Veranstaltung seinen Massageroller demonstrierte, war er innerhalb einer Minute überzeugt. Ein paar Massagebewegungen auf dem Rücken genügten, und die Verspannungen vom stundenlangen Stehen waren verflogen. Ohne lange Vorbereitungen, ohne einen Platz zum Hinlegen finden zu müssen - nein, im Stehen und in voller Montur waren Rücken, Schultern und Nacken in kürzester Zeit locker und entspannt. Die Vorteile des Joya® Massagerollers liegen klar auf bzw. in der Hand: o Der Roller ist für den Massierenden entspannt zu führen, was Kräfte schont und Massagen angenehmer macht. o Durch die frei bewegliche Kugel ist der Roller vielseitig einsetzbar und gleichermaßen für klassische Massagen, Lymphdrainagen, Reflexzonen- und Meridianbehandlungen sowie vieles mehr verwendbar. o Die auswechselbaren Edelsteinkugeln können den Beschwerden oder der Massageform entsprechend gewählt werden, so daß ihre steinheilkundliche Wirkung zum Massageerfolg beiträgt. o Viele Anwendungen mit dem Joya® Massageroller sind auch als Selbstbehandlungen geeignet.

237 Seiten, zahlreiche Abbildungen.

Gebundener Laden VK: 22,80 Euro

Artikelnr. 160255
Um Preise sehen zu können müssen Sie registriert sein. Jetzt hier registrieren!