Wir sind ein Großhandel. Registrieren Sie sich hier, um Preise zu sehen.
 
#0401
01.04.2020
Mittwochs-Vortrag "Edelsteine - Brücke zwischen Therapie und Schamanismus" mit Klaus Hüser
 
Artikel 7120040100
 
Um Preise sehen zu können müssen Sie registriert sein. Jetzt hier registrieren!
 
 
 
 

#0401 01.04.2020 Mittwochs-Vortrag "Edelsteine - Brücke zwischen Therapie und Schamanismus" mit Klaus Hüser

"Heilsteine", "Therapiesteine", "Glückssteine" – vielversprechende Namen für etwas, was überall verfügbar ist und bei manchen Menschen sogar Kopfschütteln und Unverständnis auslösen kann! Heilung und Gesundung dadurch, dass ein Stein in die Hosentasche gesteckt, auf die Stirn oder ins Wasser gelegt wird – Wer‘s glaubt, wird selig!!

Michael Ginger hat mit seinen Forschungen, die zu der von ihm begründeten „Analytischen Steinheilkunde“ führten, entscheidende Erkenntnisse zum Verständnis der naturheilkundlichen Wirkungen von Mineralien und Edelsteinen beigetragen. Steine wirken durch einen sehr stetigen und regelmäßigen Energiestrom, mit welchem ganz spezielle, stein-spezifische Informationen transportiert werden.

Damit die verschiedenen Energien der Edelsteine auch Veränderungen bewirken können, braucht es beim Anwender zwei Qualitäten:
+ Er muss mit den ganz speziellen Informationen des Steines in Resonanz treten können (entsprechend der analytischen Steinheilkunde).
+ Er muss einen aktiven Beitrag erbringen (Anpassung der inneren Einstellung an die naturheilkundlichen Prinzipien)
Der erste Punkt braucht den logischen und analytischen Blick eines Therapeuten, der zu den Kenntnissen über Steine und Mineralien auch über ein Wissen von den seelischen Zusammenhängen im Menschen verfügt. Der zweite Punkt benötigt einen Zugang zu archaisch-schamanischen Bereichen, um Wirkungen zu aktivieren, die aus den nicht wirklich erklärbaren „Alles-ist-Hier-und-Jetz“-Ebenen kommen.

Im Vortrag wird der Teilnehmer erfahren, wie er in seinem täglichen Zusammensein mit Steinen durch Berücksichtigung dieser beiden Punkte eine deutliche Stärkung der Wirkung von „Steinmedizin“ erreichen kann – für sich selbst und für andere! Klaus Hüser vermittelt wichtiges Wissen, um in Resonanz zu den Informationen des Steins treten zu können und erklärt, wie die innere Einstellung geändert werden kann.


Referent: Klaus Hüser
Studium der Sozialpädagogik, Ausbildung in Steinheilkunde bei M. Gienger, Ausbildung in schamanischer Arbeit und Ritualpraktiken bei H. Christoff, Ausbildung zum Transformationstherapeuten bei Robert T. Betz. Mitgründer des Steinheilkunde e. V., Gründer der Huldersun-Akademie für ganzheitliches Wissen. Seit 2001 hauptberuflich Schulungen, Seminare und Vorträge mit Schwerpunkt "Ganzheitliche Edelsteintherapie" (GET). Seit 2015 Leitung von Jahresgruppen zur „Persönlichkeitsentwicklung und Bewusstheit“.
In seiner Arbeit als Edelsteintherapeut mit der von ihm entwickelten GET nutzt er die Kräfte der Steine, um das in jedem Menschen immer vorhandene - im Krankheits- und Unglücksfall vergessene und verborgene - Wissen um Gesundheit, Glück und Wohlbefinden wieder zu aktivieren. Wichtig ist ihm, dass der Anwender lernt, über einen achtsamen, ritualisierten Umgang mit den Schätzen von Mutter Erde sich selbst wieder als Teil des Lebens zu verstehen.

Die von Klaus Hüser entwickelten Edelstein-Kissen finden Sie hier in unserem Webshop

Zeit: 01.04.2020, 16.30 Uhr bis ca. 18.00 Uhr

Wir bitten um Voranmeldung per email oder Telefon, damit die im Vortrag verwendeten Steine für alle Teilnehmer reichen!