Wir sind ein Großhandel. Registrieren Sie sich hier, um Preise zu sehen.
 

Rosenkränze


Die Geschichte des Rosenkranzes als Gebetskette geht zurück bis zu den Anfängen des Christentums. In seiner Schrift "Consueverunt" vom 17. September 1569 legte Papst Pius V. den Text des "Ave Maria" endgültig fest und regelte die Form des Rosenkranzgebets und die heute bekannte Form mit 59 Perlen.

Jeder Rosenkranz besteht aus diesen jahrhunderte alten Elementen:
+ Kreuzzeichen und Glaubensbekenntnis
+ Ehre sei dem Vater und Vaterunser
+ Drei "Ave Maria" mit Bitte um die christlichen Tugenden Glaube, Hoffnung und Liebe
+ Ehre sei dem Vater
+ Fünf Gesätze mit je einem "Vaterunser", zehn "Ave Maria" und einem "Ehre sei dem Vater"

Das Wort "Rosenkranz" stammt vom lateinischen "rosarium", d.h. "Rosengarten". In der christlichen Ikonographie wird Maria, die Mutter Jesu, durch Rosen symbolisieren. Auch das Rosenkranzfest am 7. Oktober jeden Jahres wird zu Ehren Mutter Marias begangen.

Diese schönen Rosenkränze sind handgefertigt aus edlen Steinperlen mit farblich passender Schnur.

Jeder Rosenkranz wird im Druckknopf-Etui mit viersprachiger Information geliefert.